Neues Buch coming up!

Meine lieben Leser, 2016 ist angebrochen und eine neue Buchveröffentlichung steht für mich an! Im April erscheint „Kindheit im Schatten – Wenn Eltern krank sind und Kinder stark sein müssen“ im Ch. Links Verlag, der auch schon das Buch zu diesem Blog, „Und wer küsst mich?“, herausgebracht hat. Wen das Thema interessiert, der kann auf meiner neuen Website schonmal die erste Neugier stillen:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Danke, dass es euch gibt!
Maja

Welche Ratschläge möchten ABs zukünftigen Generationen geben?

DAS ist ja mal eine interessante Frage!

Das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung führt gerade eine Umfrage durch, bei der Menschen in Deutschland
befragt werden, welche Schlüsse sie aus ihren persönlichen Lebenserfahrungen ziehen und was sie an die folgenden Generationen „weitergeben“ möchten. Dabei interessierem die Wissenschaftler vor allem die Empfehlungen von Menschen, die auf die eine oder andere Weise anders leben als der „Durchschnitt“ der Bevölkerung, um ein wirklich rundes Bild zu bekommen. Zur Beantwortung der anonymen Onlinebefragung werden noch Absolute Beginners gesucht. In den Fragen geht es aber überhaupt nicht um das AB-Sein, sondern um allgemeine Einstellungen zum Leben. Wer Lust hat, kann sich die Studie hier ansehen:
https://www.infas-online.de/55045/m/wzb&ext1=3D4

Absoluter Beginner sein – wie fühlt sich das an?

Heute bekam ich folgende seriöse Medienanfrage von einer Redakteurin des Magazins „Emotion„. Wer also weiblich und unberührt ist und gerne anonym über sich erzählen möchte, meldet sich einfach direkt bei der Dame: 

Ein Absolute Beginner sein – wie fühlt sich das an? Dieser Frage möchte ich in einem Artikel für eine Frauenzeitschrift nachgehen und bin auf der Suche nach einer Frau über 30 Jahre, die noch Jungfrau ist und mit uns sprechen würde. Der Text wird eine Seite lang sein und soll in der Ich-Form geschrieben sein. Wer also gerne schreibt, kann den Text auch selber formulieren. Ansonsten können wir telefonieren oder ich schicke die Fragen per Mail. Namen und alles weitere können wir anonymisieren. Es geht vor allem um eure Innensicht: Beschäftigt es euch, noch Jungfrau zu sein oder denkt ihr da gar nicht so viel drüber nach? Vermisst ihr körperliche Nähe? Oder seid ihr glücklich, so wie ihr lebt? Geht ihr offen damit um, Jungfrau zu sein? Oder schämt ihr euch manchmal? In welchen Situationen? Wünscht ihr euch mehr Verständnis von euren Mitmenschen oder findet ihr das Thema Sex wird überbewertet?

Fragen und alles weitere gerne per Mail an: marie.sophie.krone@emotion.de