Der Geheimtipp von Erotikcoach Monika Büchner

Zum Abschluss unseres Interviews in fünf Teilen mit Erotikcoach Monika Büchner aus Frankfurt habe ich die Expertin nach einem Geheimtipp gefragt: Frau Büchner, was können Sie Absolute Beginners als erstes raten, um aus ihrer Situation rauszukommen, womit sollten sie anfangen, was sollten sie wissen/erkennen oder was ist das zentrale Thema, an dem gearbeitet werden muss?

Monika Büchner 3Monika Büchner: Mein Geheimtipp heißt: Spielen! Ich rate, das Ganze mal spielerisch zu betrachten. Ganz kleine Schritte auszuprobieren mit dem Wissen, ich kann jederzeit zurückgehen. In sich hineinzuspüren: Ich bin ein Mann! Ich bin eine Frau! und das verinnerlichen. Und dann den Blick öffnen und hinauszugehen, in ein Café, auf einen Markt, in die Stadt und „weiterzuspielen“: Wer könnte mir gefallen? Und einfach mal kurz hinzuschauen,  vielleicht sogar einen Blickkontakt zu riskieren und den kleinen Schauer, den das im Innersten auslöst: GENIESSEN. Das ist der Anfang.

Alle weiteren Fragen und Antworten findet ihr weiter unten im Blog. Wir haben über Therapie versus Sexualberatung gesprochen, über Frau Büchners Erfahrungen mit Absolute Beginners beim Erotikcoaching, über vermeintlich „typische“ Absolute Beginners und über den Ablauf einer Sexualberatung von „Sensibilitätstraining“ bis „Körperarbeit“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s